Praxiswerbung in Corona-Zeiten

Praxiswerbung für Heilpraktiker in Corona-Zeiten

Corona – besondere Zeiten verlangen besonders viel Einfühlungsvermögen

Disclaimer vorneweg: Ich habe versucht, Tatsachen zur Praxiswerbung in Corona-Zeiten so exakt zu recherchieren wie möglich. Doch ich bin keine Juristin. Deswegen kann ich keine Gewähr dafür übernehmen, dass meine Angaben 100% korrekt und noch aktuell sind.
Deshalb weise ich darauf hin: Dieser Text stellt meine persönliche Meinung dar. Ich berufe mich auf mein grundgesetzlich garantiertes Recht der Meinungsfreiheit. (Siehe auch meinen Blog-Artikel “Grundgesetz schlägt HWG“)

Jetzt ist es wichtiger denn je nach außen Präsenz zu zeigen und die Menschen auf die ganzheitlichen Alternativen aufmerksam zu machen.

Einfühlsame Texte bei der Praxiswerbung in Corona-Zeiten

Nach wie vor gilt: Ein Werbetext funktioniert nur, wenn er den Leser dort abholt, wo er steht. Denn Menschen lesen am liebsten über das, was ihnen sowieso die ganze Zeit im Kopf herum geht. Gerade in der Corona-Diskussion sieht man ja, wie eingefahren die verschiedenen Meinungen sind. Und wie schwer es ist, jemanden vom Gegenteil zu überzeugen.

Deshalb greifen Sie am besten eines der Themen aus meinem gestrigen Blog-Beitrag auf. (Also z.B. Angst vor Ansteckung, Immunsystem stärken, Beziehungsprobleme.) Schreiben Sie darüber einen einfühlsamen Text, der in den Lesern das Gefühl erzeugt: “Ich möchte etwas für mein körperliches oder seelisches Wohlbefinden tun!”
Wie Sie das am besten erreichen, erfahren Sie in meinem Webinar “Wie Sie als Heilpraktiker eine Vielzahl von Patienten gewinnen!”.

In diesem Webinar gebe ich Ihnen auch ein Gefühl dafür, wie Sie etwaige Heilversprechen in Ihren Werbetexten umgehen können.

Und noch ein Tipp:

Facebook-Werbung ist zur Zeit preiswert wie schon lange nicht mehr. Denn viele Unternehmen, die jetzt ihr Geschäft einstellen mussten, haben auch ihre Facebook-Werbung stillgelegt. Auf der anderen Seite können Sie zurzeit viel mehr Menschen auf Facebook erreichen, weil viele mehr Freizeit haben und sie auf Facebook verbringen. Weil der Preis einer Facebook-Werbung durch ein Auktionsverfahren bestimmt wird, sorgt die gesunkene Nachfrage für die niedrigen Preise. Deshalb kann Praxiswerbung in Corona-Zeiten sogar besser funktionieren als sonst.

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, berate ich Sie gern.

Online-Marketing-Beraterin für lokale Unternehmen und Dienstleistungen

Ich bin zertifizierte Online-Marketing-Beraterin für lokale Unternehmen und Dienstleistungen.

Leave a Reply

Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *