Zusatzerwerb: Keine Angst vor dem Gewinn!

Zusatzerwerb für Heilpraktiker

Zusätzliche Einkünfte für die Heilpraktikerpraxis

Freudig überrascht war ich, als ich im Oktober 2020 eine Email einer Redakteurin der Deutschen Heilpraktiker Zeitschrift DHZ  bekam mit der Bitte einen Artikel für die Februar 2021-Ausgabe über die Möglichkeiten zusätzlicher Einkünfte für Heilpraktiker (“Zusatzerwerb”) zu schreiben.

Insbesondere diese Fragen sollten beantwortet werden:

  • Wie kann man als Heilpraktiker seinen Umsatz ethisch vertretbar, qualitativ und gewissenhaft durch ein weiteres Gewerbe steigern?
  • Was ist besonders sinnvoll, um auch das Wissen als Heilpraktiker als Grundkapital für ein weiteres Gewerbe und zusätzliche Einkünfte einzusetzen ?
  • Was sind die häufigsten Fehler von Heilpraktikern, die ein zweites Gewerbe anstreben/führen?

Natürlich hatte ich meine eigene Meinung dazu. Aber zusätzlich habe ich auch meine Newsletter-Abonnenten gefragt, welche Erfahrungen sie zum Thema Zusatzerwerb beitragen können.

Nach einigen Abstimmungen mit der Redaktion ist dann dieser Artikel daraus entstanden:

Titelbild Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift DHZ 01/21

Bildquelle: Kirsten Oborny, Thieme Gruppe

Praxis_Umsatzsteigerung_Heilpraktiker

 

Tipp: DHZ testen

Die Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift ist eine der führenden Fachzeitschriften für Heilpraktiker. Hier können Sie ein kostenloses Probeexemplar bestellen.

 

Leave a Reply

Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *